Kommentarfunktion__Zhenja & Serjozha

Das war der einzige Dichter, der von der Halbwelt /angenommen/ und /ins Licht gestellt/ wurde, von jenen, welche doch Verse insgesamt nicht schätzen.
Später machten die Peers ihn zum /Klassiker/ – mit Hochachtung von ihm zu sprechen wurde eine Sache des guten Tons unter den Dieben.
Solche Gedichte wie /Fließ über, Quetsche/, /Wieder wird hier getrunken, gestritten, geweint/ kennt jeder gebildete Halunke. /Brief an die Mutter/ ist sehr bekannt. Die /Persischen Motive/, die Poeme und frühen Verse dagegen kennt so gut wie niemand.
Warlam Schalamow

Dieser Beitrag wurde von chlebnikov am 7. März 2014 um 01:42 Uhr geschrieben.

Genre: Trauersymmetrie

1 Kommentar »

  1. Offenbar spricht hier der (ehemalige…) Lagerinsasse Schalamow über den “gut anderthalb” Generationen älteren [Dichter...] Jessenin, der seiner {virtuellen … d.h. /historisch//a priori/ (vor-)bestimmten} Lagerhaft durch aktives Handeln, und zwar bereits 1925 -: entkam!

    “Handle stets so…”

    ?

    Comment by Explikation — 4. März 2020 @ 09:28

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar