Eisgrau

fallen

[https://inskriptionen.de/?p=]

achtundvierzigfünfundachtzig

brennend aus dem Himmel des Sterns mit Namen

*

- Besser als ein Stern ohne Namen.
- Wieso?
- Na, die bleiben so klein. Fast unsichtbar…
(zweifelnder Blick)
- Hm, aber dann gleich – SUPERNOVAAH?
(Stirnrunzeln)
- Ah.

Dieser Beitrag wurde von Zhenja am 19. Mai 2020 um 08:57 Uhr geschrieben.

Genre: Erinnerungsbrösel

3 Kommentare »

  1. Das Licht fällt auf den Tisch und informiert uns “Hier ist Holz.”

    Comment by T. — 23. Mai 2020 @ 20:15

  2. Das Licht steigt und fällt. Der Sinus wird sichtbar. Jemand fühlt sich bedroht und schlägt ihm den Kopf ab. Eine Wolke. Fallen, steigen, fallen. Da – [ein Ereignis]

    . . .

    fast wie in der Metapher vom Menschen-Weizen

    Comment by L. — 24. Mai 2020 @ 15:25

  3. Was haben Tische mit explodierenden Sternen zu Tun?

    Comment by Nova, diesmal kein Espresso — 25. Mai 2020 @ 09:03

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar