kreide fressen

hinter den tellerrändern warten
die suppen die brühe
kocht
in meinem stadtviertel liest einer diogenes
alles für die tonne
ein essenstreff schließt
ein neuer öffnet
spezialität: braune soße!

ich gehe weiter
einmal um den block
der wart grüßt
barsch

beäugt er mich seit langem
wo ich wohl meine mahlzeit nehme

sicher nicht bei dir mein wolf

Dieser Beitrag wurde von Werner Weimar-Mazur am 7. Februar 2020 um 09:31 Uhr geschrieben.

Genre: Erinnerungsbrösel, Trauersymmetrie

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar