antianti

Von | 4. Februar 2020

Und am schlimmsten war immer noch der uneingestandene Neid der Erwachsenen auf die Kinder, der sich in der Rede ausdrückt, etwas müsse so sein.

Nein: noch schlimmer als der uneingestandene Neid war das irgendwann auf ihn folgende

Bekenntnis

..

wozu auch immer

Kategorie: Gemütstiefe

Über Kraba vel Jop

Inhaber einer E-mailadresse, juristische Person. Owner of Agency for Literary Promotion (alp), in den 80er Jahren zufällig Zeuge einer Festnahme im Frankfurter Stadtteil Bornheim, seitdem Mitarbeit bei Literaturprojekten (Sklaven/Sklavenaufstand, lose blätter, Zündblättchen u.ä.) ohne kommerzielles Interesse.

7 Gedanken zu „antianti

  1. Selbstbetrug

    Die meisten halten sich schon für Umweltschützer, weil sie den Müll trennen, ein paar Energiesparlampen oder LED eingeschraubt haben und gelegentlich im Bioladen einkaufen. Richtig ins Gewicht fallen aber die zu große Wohnung, das zu große Auto, die mehrfachen Ferienflüge und der hohe Fleischkonsum.

    Antworten
  2. Betrug schlechthin

    Neid? Also, entweder schreibt das wieder mal irgendso’n selbstverwirklichter kinderloser Intellektueller, der’s immer noch nicht geschafft hat, erwachsen zu werden, oder er-sie-es-x lügt sich da bewusst #was in die eigene Tasche!

    Antworten
  3. diskursiver mülleimer

    wirf etwas weg, es wird an anderer Stelle in den diskus aufgenommen, es kursiert erneut, die vorzeichen jedoch ändern sich, um dann irgendwann wieder vergessen zu werden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.