Was wird

was werden kann aus uns : wir ahnen es

und bangen : wohin gehst du

wo bleibe ich : wir schreiben es im fieber

auf die fahnen : verraten uns

 

kaum dass wir angefangen : so treiben wir

so treiben wir uns voreinander her und sehnen

uns nach einfachheit und ruhe : wie unerreichbar

wie versteckt mein schlafanzug in deiner truhe

 

damit der fremde ihn nicht sieht : kommt er

zu besuch : wir finden und verstecken uns

aufs neue : wissen : aber glauben nicht

wem wir gehören : scheue blicke

 

werfen wir uns zu : so ist es gut

und so wird gut : was wird

Dieser Beitrag wurde von Nyx am 7. Juni 2015 um 18:40 Uhr geschrieben.

Genre: Trauersymmetrie, Wortmysterien

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar