neujahr in florenc

unter den gleisen der hochbahn liegen wir
sie schwebt davon auf dem gewölbten bett
rote speisewaggons : blaue für rollstuhlfahrer
in grünen sitzen lauter Niemand : braune
güterwagen hasten polternd vorüber

die alarmsirene eines autos : dem sich jemand
zu dicht näherte : weckt die einst torkelnden
kinder im laufschritt : im zickzack wackeln sie herbei
jemand wärmt den dieselantrieb lärmend vor
der trunkene grabscht nach : du ziehst die jacke drüber

welch schreck : kein moos : raketen fliegen hier und da
wie sprühend auf : die menge folgt ihnen
mit blicken : schiffe treiben führungslos im fluß
und die kajüte tanzt : von zeit zu zeit ein kracher
sachte landet zwischen beinen : asche

die geister werden ausgetrieben : schweinenacken
wandern gargegrillt am spieß auf tische tief im keller
müde beiß ich in mein butterbrot : das eine schüssel ist
voll dicker suppe : die kellnerin : sie rennt und wedelt
mit den händen : sekt kullert aus der flasche

der geist ist raus : nein
warum seufzt du so
es ist geschehn : das neue jahr
muß irgendwann : zum glück
gezwungen enden

Dieser Beitrag wurde von Theodor Holz am 3. Januar 2015 um 14:08 Uhr geschrieben.

Genre: Erinnerungsbrösel, Trauersymmetrie

1 Kommentar »

  1. Mittwoch Abend:
    Tischgewächs.
    Kosten/Termine/Zusammenstellen.
    Bettlägerig: Busverbindung ausdrucken!

    Comment by Kalkablagerung — 9. August 2017 @ 13:43

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar