Buch : Messe

Die Hügel mit Hallen von Bauhaus bebaut : rotweiß
Die Leuchtschrift : dahinter vom Schnee besprenkelte
Bäume : wohin wendet der Blick sich

Noch ist nicht die ganze Ebene verbaut : wem flüstert
Der Dichter sein Herzwort ins Ohr : kein
Haßwort : kein Hetzwort : in wessen Hand

Liegt das Wort : wenn es aufs Papier gebannt ist
Ein Verlag ist ein Politikum : wenn er unpolitisch ist
Die Hügel werden erobert von unifomen Firmen : die Ebene

Vom Ural zum Kanal kennt keine Unterschiede : wir lesen alle
Im Handy : niemand schleppt das Wort
Mit sich herum : wenn es aufs Papier gebannt ist

Irgendwann deckt der Schnee den Hügel zu : in dem wir
All unseren Schrott verbergen : damit wir einen Blickfang
Haben : einen Höhepunkt : der über die Ebene ragt

Dieser Beitrag wurde von Theodor Holz am 21. Juli 2013 um 11:45 Uhr geschrieben.

Genre: Erinnerungsbrösel, Wortmysterien

2 Kommentare »

  1. In einer Schrift des Erasmus von Rotterdam heißt es „Incivile est eum salutare, qui reddit urinam aut alvum exonerat […]“ (es ist unhöflich jemanden zu grüßen, der gerade uriniert oder sich erleichtert).

    Comment by frau kleist — 12. September 2013 @ 21:12

  2. Neurotransmitter wie das Glückshormon Serotonin und das Aufmerksamkeitshormon Dopamin fand man im Plattwurmköpfchen ebenso wie im humanen Oberstübchen.

    Comment by frau kleist — 18. September 2013 @ 19:31

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar