Warte : lausche : da

Von | 13. August 2020

Manchmal möchte ich
Den Augenblick verlängern : laufe
Eine Runde oder zwei : schwimme
Warte : lausche : da
Dringt sie ein : die Zeit
Sie bleibt nicht
Stehen : sie verflüssigt sich
In meinem Blut : kreist
Zwischen Herz und Hirn
Im Sitzen trete ich
Den Wettlauf an

Langsam gewinnt

Kategorie: Gemütstiefe

Über Theodor Holz

geb. in Dresden im Herbst 1989, hab die Wendewirren mit der Muttermilch aufgesogen, Pflastersteine wurden aus dem Bahnhofsvorplatz gerissen und flogen knapp an meinem Kinderwagen vorbei, meine Mutter konnte ihren Beruf als Jungpionierleiterin auf dem Albrechtsberg nicht mehr ausüben, sie nahm an einer Umschulung zur Altenpflegerin teil, während ich brav die Kreuzschule besuchte.

8 Gedanken zu „Warte : lausche : da

  1. rückwärts , mit , , auslass - & ente mutt

    langsam gewinnt

    den wettlauf
    ich
    herz & hirn
    verflüssigt
    sie bleiben
    warten lauschen
    auf dich, dem

    urmel

    Antworten
  2. für anja

    Unterm Himmel ist in diesem Jahr mächtig viel los.

    (Bei Reclam in Leipzig auch…

    tatü!

    Antworten
  3. nicht für anja

    Und Dank an den Freistaat für die beiden äußerst interessanten Beiträge, „3.“ und „4.“!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.