Warte : lausche : da

Manchmal möchte ich
Den Augenblick verlängern : laufe
Eine Runde oder zwei : schwimme
Warte : lausche : da
Dringt sie ein : die Zeit
Sie bleibt nicht
Stehen : sie verflüssigt sich
In meinem Blut : kreist
Zwischen Herz und Hirn
Im Sitzen trete ich
Den Wettlauf an

Langsam gewinnt

Dieser Beitrag wurde von Theodor Holz am 13. August 2020 um 22:55 Uhr geschrieben.

Genre: Gemütstiefe

4 Kommentare »

  1. Eurer Poesie fehlt die bizarre Strenge des Zufalls.

    Comment by Xxx — 14. August 2020 @ 10:08

  2. Aber was ist das, die Zeit?

    Jedenfalls nicht das, was man auf der Uhr liest.

    Comment by Dreistein — 14. August 2020 @ 20:41

  3. AzhiGbtTd

    Comment by adsxnQgjOMrPf — 2. September 2020 @ 15:31

  4. QIMDKOLe

    Comment by uoAFVxhfmnljXP — 2. September 2020 @ 15:32

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar