17 Kommentare

  1. Ach, ja, ich versteh schon. Sie hat die Handwerker da gehabt und muss sich nun hier aussprechen. Nur zu! Keine Couch kann so bequem sein, wie die weichen Kissen von „Inskriptionen“.

  2. Na, wieso denn? frau kleist hat doch völlig recht. Wenn die Sessel-Pupser aus der Verwaltung sich hier von ihrer schweren Sessel-Pupserei ausruhen können, kann sie das schon lange.

  3. sofakissen. bequeme ohrensessel. diese furchtbaren folterinstrumente der literarischen inquisition. zeigt ihnen den sessel, und sie schwören ab. so ist das.

  4. Seit sieben Jahren studiere ich die Schriftrollen und die Worte des Meisters, doch noch nie hat der Meister mich angeschaut.

  5. Da sind also die ganzen Kissen. Und der Perser. Und die Linzer Torte. Und wir, hier in Adersheim, wir schlafen hier auf einer Nadelspitze.

  6. Ein Käfig mit vier fluguntüchtigen Tauben, deren Gleichgewichtssinn seinen experimentellen Eingriffen zum Opfer gefallen war, blieb zurück.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.