N – II

Von | 27. März 2013

2. Teil einer Serie für Spezialisten in Weichteilchenphysik

Zwischenmenschliche, freundschaftliche oder auch erotisch-sinnliche Bande zu häuslichen Mitbewohnern können begütigend sein: hier wurde schon so manchem sehr geholfen – unter anderem. Nachts: Im Schlafanzug knapp vorm Geländer: Schwerpunktsenergie zum Quadrat. In der Morgendämmerung: Nackt im Aufzug: Bruchteil des maximal möglichen Longitudinalimpulses. Zur Mittagsstunde: In praller Sonne, mit dem Paar Hausschuhen auf dem Kopf, am Briefkasten: 3-Jet-Ereignisse: Indiz für die Existenz von Gluonen. Da hat sie ihn dann ganz sanft bei der Hand genommen, in die eigene Wohnung zurück geführt und psch-psch gemacht. Sie, ich und er wünschen Euch allen ein besonders schönes Osterfest.

Kategorie: Gemütstiefe

Über frau kleist

Schenkt keine Chrysanthemen zu festlichen Gelegenheiten - sie haben die Würde und Feierlichkeit von Totenblumen. Reznicek, Paula von u. Reznicek, Burghard von: Der vollendete Adam. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1928], S. 9158

Ein Gedanke zu „N – II

  1. rapunzel

    …die Hausschuhe auf dem Kopf… „besonders“ skurril. es gibt solche und besondere mit-menschen unter uns. und hühner sollten gerade zum osterfest gaaanz viel ab-sondern. puuuut-put-put-put-put.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.