tagebuchnotiz

und es gab tage
da schrieb ich dir gedichte
schrieb ich
schrieb
mir die tinte aus dem leib
und was zurückkam
wenn was kam
kam
meist zu spät
oder hatte keinen bezug

Dieser Beitrag wurde von Christa Issinger am 22. April 2020 um 13:54 Uhr geschrieben.

Genre: Erinnerungsbrösel

4 Kommentare »

  1. Vergossenes wurde zür Leitkültur, schriebe in verhohlener Verzukünftheit :)

    Comment by CatherinaSforza — 23. April 2020 @ 21:59

  2. Wie kann ich es ausdrücken, diese Verwunderung, die mich befiehl, als ich, auf fieberhafter Suche nach – nur ein Bild, nur Ahnung fast, aber äußerst klar die Bewegung dieses Hintappens ins Formlose – statt eines Stengels diesen, nein, den mir noch immer weitgehend unbekannten, mikroskopischen Stamm in Händen hielt – - nicht hielt und nicht Stamm, diesen Moment, als mir klar wurde, das formlose Suchen grenzt hier an die nie erfahrene Form, und darf man es denn überhaupt so nennen angesichts ihres Schwimmens, ein Blick war es durch Kugeln hindurch, wie von Tränen, Salz ohne Suppe – - – nun, klar war mir da geworden, dass dieser Bonsaibaum, Mehrzeller gewiss, einer Ansammlung von Bakterien glich, oder: Bhakterium sei, ein Liebesknollen wie die Nase eines Tiers, empfindsamer Knolzen im Sphärenraum eines Baums mit Riechkolben im Blütenstand, der sich selbst sieht, beim Ausströmen seiner Pollen, eine Art Wahrnehmung, die als Selbst die Illusion von Fortbewegung erzeugt, indem sie dort bleibt wo sie sei, in Raum und, gesagt sei’s, dem, was wir in Unkenntnis der Wirklichkeit Zeit nennen, sei’s stark gekrümmte Ewigkeit oder Zylindermaterial mit Luftkern, aufgerollte Haut in der Funktion, schnell abgerollt werden zu können. Und nun, da ich es so erzählen kann, wird mir auch klar:

    Comment by botaniker — 17. Mai 2020 @ 09:29

  3. Ich hatte die erste schwarzblütige Insektenart entdeckt, den blutfreien Kronenschwinger von der Almtiefe, über welcher ich gerade schwebe in Annäherung an Kini Ludovick, den Schwanensucher aus der Schluchten Einbaum.

    Comment by zoologe — 17. Mai 2020 @ 09:32

  4. Nun lasst uns alle tanzen

    Comment by Rektor Choreograph v.d. halben Höhe — 17. Mai 2020 @ 09:33

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar