Das anthropozän

Von | 20. Januar 2012

Es trinkt erdöl. Es leuchtet. Es stinkt.

Ist aber kein tier.

Wird von einer chefetage aus betreut.

Die ist in den orbit ausgesourct. Christen haben

in anführungsstrichen“ einen public private gott.

Wurde in maria ihren uterus gesetzt.

Leihmuttermäßig. Sonst halten die chefs heute nichts

von vertikaler mobilität. Damals bei zeus & co

gab es noch sex mit der belegschaft.

War krass was da rausgekommen ist.

Behinderte pferde zum beispiel.

Wenn wir aussterben wünsche ich mir

dass mein dalmatiner das sofa bekommt.

Es ist schon abbezahlt. Ich schätze mal

mit dem iPod kommt dann keiner mehr klar.

Man könnte bloß noch skulpturen

draus machen. So eine art retro design. Tja.

Ein Gedanke zu „Das anthropozän

  1. frau kleist

    Eine Totenblume! Dieser Tage bestäuben uns ja eher die Pollen der Narzisse – in zitronengelb. Farbe: retro – ich bin ein echtes Kind der 70er.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.