wolkenschnee

dort wo ich
deinen raum betrete
in einer sprache
die aus den augen fällt

sozusagen ein liebesschweigen
genau dahin
möchte ich
wie ein morgengedicht

das den tau
auf den lippen trocknet
und die stürme
des vergangenen sommers

Christa Issinger
geb. 1963 in Brixen (Südtirol), wohnhaft in Natz-Schabs, ein Sohn. Veröffentlichungen in versch. Anthologien und Literaturzeitschriften, 2014 und 2022 Preisträgerin des Hildesheimer Lyrikwettbewerbes, Autorin des Buches: Die Liebe ist nicht rot.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.