abendlied

die tage frieren
wir legen uns worte um die schultern
du sprichst vom sommer
und den letzten regentagen im juli

die liebe ist ein wolf
sage ich
wir hätten sie erziehen sollen
nun ist sie ungebändigt

du hörst mich nicht
und wirfst den schatten
meines herzens aus dem raum

Dieser Beitrag wurde von Christa Issinger am 28. Oktober 2019 um 09:47 Uhr geschrieben.

Genre: Gemütstiefe

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar