Monatliche Archive: September 2019

El año de los niños sagrados

Von | 30. September 2019

In der Grundschule, die ich heute im Rahmen einer Veranstaltung besuchte, hingen selbstbemalte Pappen aus. Die Sechs-bis Zehnjährigen, die sie erstellt hatten, besaßen offensichtlich ein ausgeprägtes Gespür für den ihren Alltag beherrschenden Zeitgeist und seine massenmedialen Abgesandten. Mir wurde ein wenig kulturrevolutionär zumute, als ich die Kunstwerke näher zu betrachten begann und erahnte, was sie… Weiterlesen »

*Polarstern

Von | 20. September 2019

Heute schreiben wir Freitag, den zwan zig sten septembre anno domini 2019, Festtag der Geometrie: (Konstruktion) Vom Nabel des Himmels ziehe man eine Gerade hierher, wo es am kältesten ist – Der Begriff ist ein Gott in Bewegung. Man warte. Messe. Bete oder nicht. Atme! Ein und aus, „wie es sich gehört.“ Man baue eine… Weiterlesen »

Hum.b*UG

Von | 19. September 2019

– Was man nicht alles gelesen haben muss, um dazu-zu-gehören – Die Regeln der Kommasetzung, Getrenntzusammen- und Kleinschreibung, bes. nicht am Anf. – Die Zeichensetzung als Beispiel für das Verfahren der Setzung, zus. die Fristenregelungen im Wid.falle – Die Gebührenordn. – Manches andere, der Allseitigkeit wegen – Plusminusmalgeteilt und den Dreisatzansatz – Wie man Dinge… Weiterlesen »

Dreifünfundvierzig

Von | 18. September 2019

Das ist ein Kloster: Wodka, Gelächter Alles zeremoniell Und der Abt In Pluderhose Sie schreiben einen Brief An den türkischen Sultan, Ihre Ordensregel Ein Kreuz in Bewegung Grenztruppen der Zarin, Rang ohne Abzeichen & keine Truppenfahne .

Endlich Strammeln

Von | 16. September 2019

Frühmorgens kommt der Stinkefuß Verpaßt mir einen Hinkekuß Es trillerpfeift ein kleines Maul „Papa : lieg nicht rum so faul“ Ob tot : ob foht oder lebendig sind sie Meine Kinder : Mara : Ulf & Thomas Wenn sie sich um mich versammeln „Papa : hör jetzt auf zu gammeln“ Spätabends wenn ich fallend lalle… Weiterlesen »