Archive for August, 2019

Das Rohr Gulli-Mullahs (Yrann ohne Enn)

Donnerstag, August 29th, 2019

6
Des Nasenberges Höhlenraum
Saugt bis ans Zwerchfell
Die Düfte Rasins ein,
Meeresluft.
Ich, in Bewegung.
Winde, Prüfungen
^

Table talks

Sonntag, August 25th, 2019

IMG_20190825_160241134

für (drei gedichte, gewidmet)

Dienstag, August 13th, 2019

für Jürgen Becker

                                          und
es ist ein gröbkörniger tag
wie sand kies moränen im blick auf den einen schatten
der lange still steht und sich dann
plötzlich bewegt
ums haus
über die straße vor dem haus
bis er weitergeht
in eine andere fotografie

[die im abend verschwimmt
mit deinem eigenen leben]

auf der du keinen mehr kennst

.

für Nicolas Born

unterwegs die häuser alle hatten weiße fenster
gelbe drehkreuze in den scharnieren
eine rote zeichnung unter dem neuen lack
schaut piwitt aus rom herunter auf die straße
ich beobachte die radfahrer mit ihren gefetteten ketten
wie sie am flussufer gegen die strömung fahren
talwärts ziehenden lastkähnen entgegen
beladen mit schwermut die einen
die anderen mit leichtem licht aus den bergen
lang fallen die schatten der lenker und räder
hinaus auf die treibende flut
ich gedenke dem wasser
der stadt

.

für Pier Paolo Pasolini

die zeichnung auf dem käferflügel wies scharfe konturen auf
filmschnitte im grauen chinin
marschierten junge faschisten durch ein drehbuch pasolinis
er schrieb es in erinnerung an ein treffen in weimar
später am strand von ostia
die stelle ist bekannt
fehlte ihm die zeit für ein letztes gebet
[verschwamm im abendhimmel
graues chinin]

Riemenfischgedicht

Dienstag, August 13th, 2019

was stört
kann weg
und wenn’s
die
letzte
Zeile
ist.

4takt-Motor

Dienstag, August 13th, 2019

Sonntage sind zum Sonnen, so
wie Renntage zum Rennen
sind.

Renntage sind zum Sonnen, so
wie Sonntage zum
Rennen sind.

Bildergebnis für Trilobit

 

 

matrix: eine diktatur

Dienstag, August 13th, 2019

blaskapelle gehirn:

austritt(s) – und eintrittselemente: durchzug. ungelenkig, (immer morgens; im schlafanzug), kommt (mich) (das) an. danach: fließend. wartend. (und immer diese ungeduld beim essen). der geist ist unruhig, aber das fleisch muss

wir sind alle
gebaut nach einem
programm:

und die programm-
gestaltung
lässt uns. nachgehen.

(aber mit diesem gehirn)

Kritik und Paraphrase : Hermann Hesses Stilpunkseminare

Sonntag, August 11th, 2019

Stierkampf muss weg!

In der pädagogischen Provinz blüht der Rost auf den Klingen. Entelechie wird Lebenslauf, die Gestirne

Inskriptionen No. 11 sind da

Freitag, August 9th, 2019

9783866602489

Die Inskriptionen No. 11 sind da – können aufgeblättert, beschnuppert und gelesen werden.

Featuring : M. Ju. Lermontov : Das kleine und das große Glück (“Ein Segel”)

Mittwoch, August 7th, 2019

Es blinkt ein weißes Segel, leer
Im bläulich-grauen Nebelstück!..
Was sucht es draußen auf dem Meer?
Was ließ es hinter sich zurück?..

Es knallt der Wind mit voller Wucht
Ins Tuch, bis dass der Baum sich biegt…
Uf! Glück ist’s nicht, wonach es sucht,
Und Unglück nicht, wovor es flieht!

Darunter – himmelblauer Strom,
Darüber – Spiegelglanz des Meers…
Und es, das Wilde, fleht um Sturm,
Als ob darinnen Ruhe wär’!

Berliner Ballhaus

Dienstag, August 6th, 2019

Das also ist Berlin : ein Hinterhof
Berliner Ballhaus : schwarz
Biergarten : innen verwirbelt
Farbig : alle Kontinente tanzen
Hier : außer Australien

Skepsis weicht der Sepsis
Lächeln weicht dem Schwächeln
Schnelle Schritte : fitte Mitte
Zehweh dreht ums Viehknie
Der Drink ist ein Wink : link

Morgens um drei sind wir dabei
Warten : warten : bis die Flieger starten
New York : Helsinki : Shanghai
Preußen : Sachsen : Walachei
Das Leben : halb vorbei

Clemens Brentano Förderpreis

Montag, August 5th, 2019

Die Stadt Heidelberg schreibt in Zusammenarbeit mit dem Germanistischen Seminar der Universität Heidelberg auch in diesem Jahr wieder den mit 10.000.- Euro dotierten Clemens Brentano Förderpreis für Literatur aus. Er wird 2020 in der Sparte „Lyrik“ vergeben.  Prämiert werden Autorinnen und Autoren, die bisher nicht mehr als zwei literarische Publikationenin deutscher Sprache veröffentlicht haben; das einzureichende Werk kann somit die erste, zweite oder dritte literarische Publikation darstellen. Das Veröffentlichungsjahr des in Frage kommenden Textes muss 2018 oder 2019 sein.

Texte, die für den Clemens Brentano Förderpreis geeignet sind, als Pdf-Dokument und als Buch in drei Exemplaren bis spätestens 12. August 2019 an folgende Adresse einzusenden:

Per E-Mail: brentano@gs.uni-heidelberg.de

Postalisch: Prof. Dr. Michaela Kopp-Marx

Germanistisches Seminar der Universität Heidelberg

Hauptstr. 207-209

69117 Heidelberg

 

wolkenschnee

Montag, August 5th, 2019

dort wo ich
deinen raum betrete
in einer sprache
die aus den augen fällt

sozusagen ein liebesschweigen
genau dahin
möchte ich
wie ein morgengedicht

das den tau
auf den lippen trocknet
und die stürme
des vergangenen sommers

im verriegelten raum

Montag, August 5th, 2019

meiner kindheit
schläft noch die einäugige puppe
zeichnet die nacht
eisblumen ans fenster
schon damals träumte ich
vom leben vor dem tod

Unsere hum. Bildung 7

Samstag, August 3rd, 2019

Th. Mann – Der Zauberberg

Heute: Das magere Mädchen

- sitzt mit am Tisch bei Hans Castorp und seinem Vetter

- löffelt Joghurt

- Zum Mittag isst sie dann auch einmal etwas anderes.